Reiseangebote

Singapur mit Bali und Lombok

Eine pulsierende, energetische und aufregende Metropole, wilde und ungebändigte Natur und lauschige, einsame Strände und Buchten erlebt man während der Kombireisen nach Singapur mit Bali und Lombok.

baliDer Stopover im flächenmäßig kleinsten Stadtstaat Asiens, kombiniert mit einem Aufenthalt auf der indonesischen Insel der Götter, gefolgt von einem entspannten Badeurlaub auf Indonesiens Insel, welche immer noch als absoluter Geheimtipp gilt, so wird Reisen zum unvergesslichen Erlebnis. Diese Reiseangebote kombinieren die Hotspots Asien und vereinen sie zu einem Kombi-Urlaub, der Kultur, Tradition und Moderne Südostasiens zu einem spektakulären Ganzen vereint.

Inselhüpfen, Rundreisen und Baden, sehen, erleben und entspannen

Auch wenn Singapur zum Shoppen und Sightseeing einlädt, sollte man trotzdem die traumhaften Strände auf Sentosa besuchen. Nur wenige Minuten vom Großstadt-Trubel, den Wolkenkratzern und den Shopping Malls entfernt, finden die Reisenden die wunderschönen Strände Siloso Beach und Palawan Beach.

Eine Seilbahnfahrt auf die mit üppigem Grün gesegnete Insel schenkt den Besuchern einen groben Überblick über die saftig bewachsene Oase der Metropole. Bali, die bekannteste Insel Indonesiens lockt natürlich mit weißen Stränden. Kuta, Legian und Seminyak bieten Abwechslung und Unterhaltung pur, doch verleitet dieses Eiland auch zum Rundreisen und baden. Vulkane, Wasserfälle, Reisterrassen, Tempel und Kulturstätten sorgen für einen abwechslungsreichen Aufenthalt auf der balinesischen Insel.

Inselhüpfen ist in Indonesien besonders angesagt, und besonders die Nachbarinsel Bali und Lombok, ist unbedingt eine Reise wert. Lombok, zu den kleinen Sundainseln gehörend, ist ein Eldorado für Ruhesuchende, Taucher und Schnorchler, hat aber auch viel Kultur und eine ursprüngliche Natur zu bieten. Inselhüpfen in Indonesien bringt die Reisenden zu den schönsten Tauchplätzen und lässt diese die einsamen Buchten entdecken, und schenkt aber gleichzeitig viele mystische Momente in Tempeln, Pagoden, Höhlen, auf Vulkanen und im dichten Regenwald.

Reiseziel Asien, bei Kombireisen die Vielfalt des Kontinents erleben

Singapur mit seiner Vielfalt an Sehenswürdigkeiten ist geradezu prädestiniert für einen Stopover während Kombireisen durch Asien. Chinatown, Little India, Moscheen, Tempel, Kirchen und Pagoden lassen den Reisenden den multikulturellen Flair des Stadtstaates hautnah spüren.

singapurDer Merlion, das Wahrzeichen Singapurs im Stadtteil Riverside ist ebenso ein Muss wie eine Fahrt im Singapore Flyer, dem Riesenrad. Günstiges Shopping in der berühmten Orchard Road ist Pflicht, bevor die Kombireise zum Inselhüpfen in die indonesische Inselwelt weiterführt. Auf Lombok verzaubern der Pura Suranadi Tempel oder der Pura Narmada Tempel mit ihrem märchenhaften Charme. Balis Gunung Kawi Tempel in Ubud oder der Pura Tanati Lot auf einer kleinen vorgelagerten Felseninsel sorgen für den kulturellen Aspekt bei Rundreisen und Baden in Indonesien.

Reiseziel Asien, spirituell, abwechslungsreich und sinnlich

Der Kombi-Urlaub in Südostasien schenkt natürlich auch kulinarischen Hochgenuss. Singapurs Hawker Centren vereinen die multikulturelle Küche des Staates. Satay Spieße, fruchtige Salate und pikant gefüllte Mataba Taschen werden in diesen Foodcourts angeboten.

Bali gilt als Zentrum für Meditation und Yoga und beim Meditieren am Strand wird alle Hektik des Alltags vergessen. Herrliche Massagen und Wohlfühl-Anwendungen sind ein optimaler Ausgleich während dieser Kombireise. Asiatische Gelassenheit und Ruhe, stets freundliche und gastfreundliche Bewohner, Sonnenschein satt, traumhaftes Meer und ursprüngliche Natur, die Reiseangebote Singapur mit Bali und Lombok in Südostasien zeigen den Urlaubsgästen die schönsten und aufregendsten, aber auch erholsamsten Plätze des Kontinents.

Reiseangebote

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier für mehr Informationen. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie auf