Reiseangebote

Kombireisen Singapur und Malaysia

Malaysia - Traumstrände auf Langkawi und Penang oder Rundreisen in Borneo und Shoppen in Singapur - buchen Sie günstig Ihre Kombireise Singapur.Borneo ist der Name einer Insel in Südostasien. Sie befindet sich im Indonesischen Archipel und steht unter der Verwaltung von insgesamt drei Ländern. Dabei handelt es sich um Indonesien, Malaysia und Brunei. Die Fläche der drittgrößten Insel auf der Erde ist mehr als doppelt so groß als die Bundesrepublik Deutschland und hat rund 18.590.000 Einwohner. Der größte Teil des Landesfläche gehört zur Republik Indonesien.

langkawiDie Lage am Äquator sorgt für ein tropisches Klima. Eine hohe Luftfeuchtigkeit mit über 80% ist der Regelfall. Die durchschnittlichen Temperaturen liegen in sämtlichen Jahreszeiten bei 26 bis 28°C. Während es im Norden von Borneo zwei ausgeprägte Regenzeiten gibt und in den Monaten Oktober bis März mit starken Niederschlägen zu rechnen ist, bleibt der südliche Teil von Indonesien meistens davon verschont.

Zahlreiche Touristen aus der ganzen Welt entscheiden sich auf der Suche nach einem passenden Urlaubsziel für eine Borneo Rundreise. Die exotischen Regenwälder, die traditionsreichen Stämme sowie eine artenreiche Flora und Fauna erobern die Herzen der Menschen im Sturm. Die unterschiedlichen Facetten der Landschaft sind ein Reiz, dem sich viele Besucher nicht entziehen können. Die werden in den Morgenstunden vom Gekreische der Affen geweckt und verfallen innerhalb kürzester Zeit dem Charme des Dschungels. Die Mehrheit der Touristen reist durch Malaysia und äußert sich begeistert über die Attraktionen des Bundesstaates Sabah im nördlichen Teil des Staates. Andere schätzen die imposante Landschaft von Borneo, die in Indonesien zu finden ist.

Im Süden von Malaysia spielt der Regenwald die übergeordnete Rolle im Landschaftsbild auf Borneo. Auf einer Rundreise in der Umgebung von Kuching besteht die Möglichkeit einer persönlichen Begegnung mit den Iban, den Ureinwohnern dieser Region. Das Treffen findet in einem richtigen Longhouse statt. Die Nasenaffen gehören zu den Attraktionen des Bako Nationalparks, der als Lebensraum für mehrere seltene Tierarten in Malaysia bekannt ist. Ein weiterer Höhepunkt auf dieser Reise ist ein Aufenthalt an den tropischen Sandstränden von Kuala Penyu. Dieser Küstenabschnitt ist nicht nur ein Paradies für Sonnenanbeter, sondern hat auch mit seiner bunten Unterwasserwelt auch für Taucher eine ganze Menge zu bieten.

penangEine gelungene Kombination aus Tradition und Moderne ist eine Rundreise durch den westlichen Teil von Malaysia. In der Umgebung von Sarawak gibt es mehrere Gebiete, die touristisch noch nicht so gut erschlossen sind und deshalb eine besondere Faszination auf die Urlauber ausüben. Im Gegensatz zu dieser unberührten Welt steht eine ausführliche Besichtigung der Großstadtmetropole Kuala Lumpur, der Hauptstadt von Malaysia. Die Petronas Towers gehören zu den Wahrzeichen der Moderne auf der Insel Borneo schlechthin, und der Fernsehturm Menara Kuala Lumpur bietet den Gästen auf einer Höhe von 421 m eine atemberaubende Aussicht auf die Stadt. Im malaysischen Nationalmuseum erhalten die Urlauber einen interessanten Einblick in die Kulturgeschichte des Landes.

Sabah gehört zu den Glanzpunkten des Nordens von Malaysia. Der Bundesstaat ist die Heimat der Kinabalu, der mit einer Höhe von 4.095 m höchsten Erhebung auf Borneo. Aus diesem Grund steht dieser Berg im Mittelpunkt von zahlreichen Rundreisen auf der Insel.

Er setzt sich überwiegend aus Granit zusammen und zeichnet sich durch eine außergewöhnliche Pflanzenwelt aus. Aber Sabah noch noch weitaus mehr zu bieten als eine imposante Gebirgslandschaft. Touristen beobachten mit Freude den Lebensalltag der Orang-Utans in Sepilok und fahren mit dem Boot von Sandakan über das Sulu Meer zum Dorf Abai. Während der Fahrt werfen sie den einen oder anderen Blick auf den einzigartigen Mangrovenwald von Sabah. Der Pitas Lake verzaubert die Besucher mit seiner idyllischen Atmosphäre, und die ungewöhnliche Fauna ist der Höhepunkt des Aufenthaltes in Sukau. Der Strand von Pulau Selingan ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten von Sabah. Er wurde 1977 zum Naturschutzgebiet erklärt, weil die Meeresschildkröten ihre Eier an der Küste ablegen. Außerdem befinden sich in dieser Umgebung einige der schönsten Strände von Sabah, die zu einem entspannten Bad in der Sonne mit anschließender Erfrischung im Meer einladen.

Eine Borneo Rundreise durch Indonesien steht einem Trip durch das Nachbarland Malaysia in keinem Punkt nach. Der Tanjung Puting Nationalpark ist ein Highlight im Süden von Borneo und fasziniert die Menschen immer wieder mit seinem vielseitigen Landschaftsbild. Tropische Regenwälder, Sumpfgebiete und andere Flächen ziehen die Besucher magisch in ihren Bann und zeigen Indonesien von einer sehr interessanten Seite. In diesem Naturschutzgebiet leben mehrere vom Aussterben bedrohte Tierarten. Ein klassisches Beispiel ist der Höckerstorch, der sich in diesem Park sehr wohl fühlt.

Obwohl in den Ländern Indonesien und Malaysia mit Sicherheit keine Langeweile aufkommt, ist ein Aufenthalt in Bandar Seri Begawan während einer Rundreise durch Borneo eine sehr gute Idee. Die Hauptstadt von Brunei ist vielen Touristen noch nicht sehr bekannt, verdient aber auf jeden Fall ein gewisses Maß an Aufmerksamkeit und ist eine tolle Abwechslung im Vergleich zur Gebirgslandschaft von Sabah und den anderen Höhepunkten auf Borneo.

Reiseangebote

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier für mehr Informationen. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie auf